Dienstleistungsgruppen

Ölabscheider, Fettabscheider und Leichtflüssigkeitsabscheider

 

Generalinspektion und Wartung von Abscheideranlagen

 

Abscheideranlagen sind Abwasserbehandlungsanlagen, die Feststoffe und Leichtflüssigkeiten wie Öle, Benzin und Fette aus dem übrigen Abwasser trennen und die speziellen Unterhaltungsanforderungen unterliegen. Es wird zwischen Fettabscheidern und Leichtflüssigkeitsabscheidern
(Klasse I: Koaleszenzabscheider, Klasse II: Öl-/Wasserabscheider) unterschieden.

 

Weitere unterhaltungspflichtige Sonderbauwerke sind u.a. Stärkeabscheider, RistWag-Anlagen, Kleinkläranlagen, Düker und Versickerungsanlagen.

 

musmanndirect Anlagenbau bietet Ihnen alle erforderlichen Leistungen zur fachgerechten Unterhaltung von Abscheideranlagen aus einer Hand an.

 

Dies betrifft die Wartung aller Anlagetypen, die Entleerung, Reinigung und Entsorgung der anfallenden Abfälle, die Überprüfung (Generalinspektion) einschließlich Dichtheitsprüfung und das Erstellen von Betriebstagebüchern.

 

Auch die Sanierung zur Beseitigung von Undichtigkeiten und sonstigen baulichen Mängeln zählt zu unserem Leistungsangebot. Gern unterstützen wir Sie bei der Klärung der behördlichen Fragen.

 

 

Fettabscheider

 

Fettabscheider trennen über die Schwerkraft das Schmutzwasser von den Feststoffen (Schlammfang) und von den organischen Fetten und Ölen (Abscheider).

 

musmanndirect Anlagenbau bietet Komplettlösungen im Bereich des Fettabscheidermanagements:

 

  • Regelmäßige Entsorgung des Schlammfanges und Fettabscheiders zur Einhaltung der maximalen Speicherfähigkeit, Entsorgungszyklus nach DIN 4040-100: mindestens monatlich, vorzugsweise zweiwöchentlich beinhaltet vollständige Entleerung, Reinigung der Innenwände und Einbauteile, Wiederauffüllen mit Frischwasser, Funktionskontrolle, Dokumentation im Betriebstagebuch, fachgerechte Entsorgung der Abfälle
  • Jährliche sachkundige Wartung entsprechend Herstellervorgaben, Dokumentation im Betriebstagebuch
  • Alle 5 Jahre fachkundige Überprüfung (Generalinspektion), beinhaltet u.a. Entsorgung, Bemessungs- und Zustandsüberprüfung, Dichtheitsprüfung des Abscheiders und vorgeschalteten Entwässerungssystems nach DIN 1986-30, bei Erfordernis Sanierung zur Beseitigung von Undichtigkeiten, Prüfung des Betriebstagebuches, Erstellung Prüfbericht zur Behördenvorlage
  • Erstellung Betriebstagebuch und Unterstützung im Behördenmanagement

 

 

Leichtflüssigkeitabscheider

 

Leichtflüssigkeitsabscheider trennen über die Schwerkraft das Schmutz- oder Regenwasser von den Feststoffen (Schlammfang) und von den mineralischen Ölen (Abscheider) und sind als Öl-/Wasserabscheider oder Koaleszenzabscheider ausgebildet. Die DIN 1999-100 enthält die Anforderungen an die Bemessung, die konstruktive Ausbildung und die Unterhaltung von Leichtflüssigkeitsabscheidern.

 

Unsere Dienstleistung hierbei umfasst:

 

  • Einweisung zur monatlichen Eigenkontrolle, Ausstattung mit den erforderlichen Gerätschaften
  • Erstellung Betriebstagebuch
  • halbjährliche sachkundige Wartung entsprechend Herstellervorgaben zur Prüfung der Funktionstüchtigkeit und Einhaltung der maximalen Füllzustände, Dokumentation im Betriebstagebuch
  • Entsorgung des Schlammfanges und Leichtflüssigkeitsabscheiders, beinhaltet vollständige Entleerung, Reinigung der Innenwände, Koaleszenzeinsätze und sonstiger Einbauteile, Wiederauffüllen mit Frischwasser, Funktionskontrolle, Dokumentation im Betriebstagebuch, fachgerechte Entsorgung der gefährlichen Abfälle
  • alle 5 Jahre Überprüfung (Generalinspektion) durch einen Sachverständigen nach §5 der Indirekteinleiterverordnung Berlin, beinhaltet u.a. Bemessungs-, Eignungs- und Zustandsüberprüfung, Nachweis der Dichtheit des Leichtflüssigkeitsabscheiders und des vorgeschalteten Entwässerungssystems nach DIN 1986-30, Prüfung des Vorhandenseins einer Warnanlage oder Überhöhung, Prüfung des Betriebstagebuches, Erstellung Prüfbericht zur Behördenvorlage
  • bei Erfordernis Sanierung zur Beseitigung von Undichtigkeiten
  • bei Erfordernis Einholen des Sachverständigen-Gutachtens nach VAwS und Unterstützung im Behördenmanagement