Dienstleistungsgruppen

Einbau einer Tankinnenhülle

 

Der Einbau einer Leckschutzauskleidung kann in 5 Schritten zusammengefasst werden:

 

  • 1. Zu nächst muss eine sorgfältige Tankreinigung und Inspektion mit fachgerechter Entsorgung der Schlammrückstände erfolgen. Hierbei ist wichtig, dass die Inspektion, als auch die Tankreinigung, sehr gründlich erfolgen, damit vor der Installation der Zwischenlage genau festgestellt wird, wo Schweißperlen an der Innenwandung vorhanden sind.
  • 2. Im zweiten Schritt werden Schweißperlen, scharfe Kanten und Unebenheiten gründlich entfernt.
  • 3. Während des nächsten Schritts wird die Tankinnenwand komplett mit einer Zwischenlage ausgekleidet. Anschließend wird die Innenhülle in den Tank eingebracht und aufgeblasen.
  • 4. Ist die Innenhülle installiert wird anschließend der Domspannring am Domhals befestigt. Anschließend wird das Vakuum aufgebaut.
  • 5. Nach der Dichtheitsprobe werden der Leckanzeiger installiert und die Leitungen angeschlossen.

 


<< zurück